Jan
17
7:00 nachm.19:00

FINANZEN rund um die BILDUNGSRAUMSCHULE

Das Team lädt ein zur Teilnahme an einem Info- und Gesprächsabend rund um das spannende und interessante Thema der Finanzen. Die Veranstaltung findet statt im Schulgebäude in Steinbergen, Lindenstraße 14.

Bitte melden Sie sich und Ihr Euch gerne vorher an, dies z.B. auf facebook oder unter Kontakte auf der website hier.

Wir freuen uns auf den Abend

Cordula, Nicole, Karin und Heike

Veranstaltung ansehen →
Nov
25
1:00 nachm.13:00

Offene (Schul-)Türen und Spielzeugbasar in Steinbergen

Infos, Fragen + Gespräche am Sonntag

Der Förderverein der Grundschule Steinbergen e.V. veranstaltet wieder einen großen Spielzeugbasar in der Turnhalle der Schule, Lindenstraße 14 - 31737 Rinteln/OT Steinbergen.

Anlässlich dieses Events wird die BildungsRaumSchule ebenfalls in der Zeit von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr ihre große Eingangstür öffnen. Es gibt die Möglichkeit für Besichtigungen, Informationen und Austausch mit Team-Mitgliedern, große Kinder haben Spiel- und Mitmach-Angebote für kleine Kinder und ….. für Spontanes ist natürlich ebenfalls Raum.

Der Verein Freier BildungsRaum macht Schule e.V. lädt herzlich ein und freut sich auf Sie und Euch am zukünftigen Schulstandort der ersten Freien Schule in Schaumburg, der

BildungsRaumSchule Schaumburg

together-2450095_1280.jpg






Veranstaltung ansehen →
Nov
23
8:00 vorm.08:00

GIVING FRIDAY bei dm-Märkten am 23.11.2018

Die MitarbeiterInnen von dm-RINTELN haben gewählt für ihre diesjährige Spendenaktion:

Plakatvorlage2.jpeg

Wir vom Verein freuen uns über Eure Käufe bei dm am Freitag, den 23.11. und damit über Eure Spende von 5% Eures Einkaufes an unsere “BildungsRaumSchule”. Geplant sind von dem Geld der Kauf von Werkbänken und/oder Techniktürmen für die Schulausstattung. Herzlichen Dank Euch allen im Voraus auch besonders im Namen der vielen bereits angemeldeten Schüler und Schülerinnen!

Veranstaltung ansehen →
Okt
8
7:30 nachm.19:30

Ein Abend mit Josef Köhler und Stefan Wolf, Schulgründer aus Detmold

Wie kommen ein Künstler und ein Pfarrer auf die Idee eine Schule zu gründen?

Kinder sind im positivsten Sinne neugierige Menschen. Sie sind von sich aus frei von Neid oder Missgunst. Sie begegnen der Welt mit Interesse, Unbefangenheit und Begeisterung. Damit dies so bleibt, haben der Künstler Josef Köhler und der Pfarrer Stefan Wolf eine Schule gegründet, in der der Schulalltag ganz anders als gewohnt abläuft.

Bildung, die Kinder auf das Leben vorbereitet und ihnen ihre Lernfreude bewahrt, kann man nur mit ihnen gemeinsam gestalten. Die Kinder entscheiden, wann, wo und wie sie lernen. Sie sind für ihr Lernen verantwortlich, werden aber von Erwachsenen intensiv unterstützt.

Die Schule setzt zudem auf die Bedeutung von künstlerisch-kultureller Bildung und Gestaltungsfähigkeit und verfolgt einen interdisziplinären Ansatz. Statt Fächern gibt es übergreifende Themen, wie es die finnische Bildungspolitik erst kürzlich entschieden hat.

Dazu haben Köhler und Wolf ein bislang weltweit einzigartiges Bildungsmodell entwickelt: „PRRITTI“.

Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung zur „BildungsRaumSchule“ in Steinbergen wollen sie dem Publikum dieses Modell vorstellen und die Grundlagen einer zukunftsfähigen Bildung diskutieren. Sie lesen aus ihrem Buch „Das Buch“ und erzählen, warum sie als Nichtpädagogen auf die Idee gekommen sind, sich so intensiv mit Bildung zu befassen.

Der Verein „Freier BildungsRaum macht Schule e.V.“ lädt dazu ganz recht herzlich ein am Montag, den 08.10.2018 um 19.30 Uhr in den zukünftigen Schulstandort der BildungsRaumSchule, Lindenstraße 14 in 31737 Rinteln/OT Steinbergen. (Spenden nach eigenem Ermessen für die Teilnahme werden erbeten.)

Köhler.jpg

Weitere Informationen zur Arbeit von Herrn Köhler finden Sie unter folgendem Link:
https://www.nrwision.de/mediathek/im-profil-josef-koehler-institut-fuer-bildungskunst-150611/

Veranstaltung ansehen →